Firma

Programmübersicht 2018

Liebe Kulturfreunde,
hier finden Sie das Jahresprogramm 2018 als PDF-Datei.

— — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — —

Sonntag, 30. September 2018, 11.30 Uhr
Konzertmatinee

Franz Schubert: Forellenquintett, A-dur op. 114

Susanne Schmickler (Bratsche)
Michael Gawriloff (Kontrabass)
Sebastian Dinu (Violine)
Walter Gödde (Cello)
Bernhard Stengel (Klavier)

Wie in der letzten Matinee angekündigt, konnte der Kulturkreis Oer-Erkenschwick fünf herausragende Musiker der Neuen Philharmonie Westfalen für die Matinee gewinnen. Wir hören das „Forellenquintett“ von Schubert. Das Klavierquintett A-dur op. 114 für Klavier, Violine, Viola, Cello und Kontrabass verdankt seinen Namen den Variationen über Schuberts Lied „Die Forelle“. Das „Forellenquintett“ von Franz Schubert gehört zu den beliebtesten Kammermusikwerken der Klassik – und zwar vollkommen zu Recht. Das Stück für vier Streicher und Klavier verbreitet eine heitere Stimmung. Die leicht fassliche Melodik und Anmut der musikalischen Gedanken rücken dieses Werk in heller Tonart in die Gunst des Publikums und Schubert in die vorderste Reihe der Meister der Kammermusik.

  1. Allegro vivace
  2. Andante
  3. Scherzo.Presto
  4. Tema con variazioni. Andantino
  5. Allegro giusto

 

Traditionell begrüßen wir Sie mit einem kleinen Imbiss, einem Glas Sekt und freuen uns auf interessante Gespräche.
Im Anschluss an den Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Johanneskirche beginnt um 11.30 Uhr die Matinee.
Der Eintritt ist kostenfrei, wir freuen uns jedoch über eine Spende.

Veranstaltungsort:
Ev. Gemeindezentrum, Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1, Oer-Erkenschwick
Kontakt:
Erika Mentel, Tel. 02368 81352
Melanie Hermann, Tel. 02368 960760

— — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — —

20 Jahre Kulturkreis Oer-Erkenschwick e.V.

Am Freitag, dem 13. und Samstag dem 14. April feierte der Kulturkreis Oer-Erkenschwick e.V.  sein 20-jähriges Bestehen in der Stadthalle Oer-Erkenschwick. Mit einem Kindertheater und einer Luftballonaktion startete die Feier am Freitag. Der Samstag begann mit einem großen Empfang und einer Ausstellung etlicher örtlicher Kunstschaffenden ebenfalls in der Stadthalle. Daran schloss sich die Lesung mit Christine Sommer, Martin Brambach und Matthes Fechner „Von Gelsenkirchen nach Hollywood“ an.
Den Abschluss bildete das Jazzkonzert mit der Band „Sounds like a Trio“ mit ihrem Programm „Brubeck, Mulligan and beyond“.

Begeisterung der Kindergasrtenkinder beim „Kleinen grünen Frosch“

Luftballonwettbewerb für die Kindergartenkinder

Die 1. Vorsitzende, Frau Erika Mentel, mit Bürgermeister Carsten Wewers und Josef Oeinck (Die Linke)

Alle Fotos: Christian Mentel

— — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — — —

 

5.09.11

© 2018 Kulturkreis Oer-Erkenschwick e.V.  |  Impressum  |  Webdesign: segert.net